/content/hbtbt/de/de/search-results.html
×
Outage Notification: On Saturday, June 5,12:30-2:30 p.m. EDT (6:30 to 8:30 p.m. UDT), this website will undergo planned maintenance. Thank you for your patience.

Datenschutzpflichten für Honeywell-Anbieter

Ungeachtet anderweitiger anderslautender Bestimmungen in der geltenden Bestellung oder Vereinbarung (zusammen „Vereinbarung“), jedoch ohne Einschränkung der vereinbarten vertraglichen Datenschutzverpflichtungen, die über die Verpflichtungen aus dieser Anlage hinausgehen, wird der Anbieter Folgendes tun:

  • Er wird Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, die der Anbieter und/oder seine Subunternehmer im Auftrag von Honeywell und/oder seinen Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen in Erfüllung oder im Zusammenhang mit der Vereinbarung („Honeywell-Personendaten“) ausschließlich zu dem Zweck und nur soweit dies für die Erfüllung der Vereinbarung erforderlich ist und in Übereinstimmung mit den schriftlichen Anweisungen von Honeywell, wie sie in der Vereinbarung, dieser Anlage (einschließlich der „Datenverarbeitungsdetails“ unten) und einer Leistungsbeschreibung festgelegt sind, verarbeiten. Wenn der Anbieter der Ansicht ist, dass es aufgrund geltender Gesetze zum Datenschutz, zum Schutz der Privatsphäre, zur Meldung von Verstößen und/oder zur Datensicherheit („anwendbare Datenschutzgesetze“) erforderlich ist, Personendaten von Honeywell auf andere Weise zu verarbeiten, wird der Anbieter Honeywell unverzüglich und vor Beginn der Verarbeitung benachrichtigen, es sei denn, eine solche Benachrichtigung ist gesetzlich verboten.
  • Er wird für eine angemessene Unterstützung, Bereitstellung von Informationen und Zusammenarbeit sorgen, damit Honeywell die Einhaltung seiner Verpflichtungen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen sicherstellen kann. Dazu gehören die Beantwortung von Anfragen von Einzelpersonen, ihre Rechte in Bezug auf Personendaten von Honeywell über sie auszuüben, sowie die Berücksichtigung und Unterstützung von angemessenen Audits, die von oder im Auftrag von Honeywell oder Aufsichtsbehörden durchgeführt werden.
  • Er wird Honeywell innerhalb von sechsunddreißig (36) Stunden nach Feststellung durch den Anbieter oder seine Subunternehmer per E-Mail an HoneywellPrivacy@honeywell.com über jedes Ereignis informieren, das eine Gefährdung der Vertraulichkeit, Integrität oder Verfügbarkeit der Personendaten von Honeywell und/oder der Netzwerke, Systeme oder Datenbanken darstellt, in denen sich die Personendaten von Honeywell befinden und gespeichert, übertragen oder anderweitig verarbeitet werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, versehentliche, rechtswidrige oder unbefugte Offenlegung, Verwendung, Anzeige, Zerstörung, Schadenereignis, Änderung, Erwerb oder Zugriff auf Personendaten von Honeywell („Sicherheitsverletzung“).
  • Er wird auf alle Anfragen von Honeywell bezüglich der Verarbeitung von Honeywell-Personendaten durch den Anbieter unverzüglich reagieren und Honeywell innerhalb eines (1) Geschäftstags nach Erhalt per E-Mail an HoneywellPrivacy@honeywell.com über jede Anfrage von einer Einzelperson oder einer Datenschutzbehörde oder einer anderen staatlichen Aufsichtsbehörde bezüglich der Verarbeitung von Honeywell-Personendaten durch den Anbieter unterrichten.
  • Er wird geeignete technische und organisatorische Maßnahmen in Bezug auf die Verarbeitung von Honeywell-Personendaten implementieren und aufrechterhalten, um ein angemessenes Sicherheitsniveau in Bezug auf die von ihm verarbeiteten Honeywell-Personendaten zu gewährleisten.
  • Er wird sicherstellen, dass sich Mitarbeiter und Vertreter, die zur Verarbeitung von Honeywell-Personendaten befugt sind, zur Vertraulichkeit verpflichtet haben oder einer gesetzlichen Vertraulichkeitspflicht unterliegen.
  • Er wird keine Honeywell-Personendaten an Dritte weitergeben oder anderweitig zugänglich machen, es sei denn: (1) der Dritte ist ein Subunternehmer, der Honeywell-Personendaten im Zusammenhang mit der Erfüllung der Verpflichtungen des Anbieters aus der Vereinbarung verarbeitet; (2) der Anbieter hat Honeywell zuvor schriftlich über den Einsatz des Subunternehmers informiert und Honeywell die Möglichkeit gegeben, dieser zu widersprechen; und (3) der Anbieter hat mit dem Subunternehmer einen schriftlichen Vertrag abgeschlossen, der den Subunternehmer verpflichtet, sich an Bedingungen zu halten, die den in der Vereinbarung (einschließlich dieser Anlage) festgelegten Bedingungen hinsichtlich der Verarbeitung und des Schutzes von Honeywell-Personendaten im Wesentlichen gleichwertig sind. Der Anbieter ist für alle seine Subunternehmer in Bezug auf die Verarbeitung und den Schutz von Honeywell-Personendaten verantwortlich, und jede Handlung oder Unterlassung des Subunternehmers gilt als Handlung oder Unterlassung des Anbieters im Sinne dieser Anlage.
  • Er wird keine Honeywell-Personendaten in Bezug auf Personen mit Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) oder der Schweiz aus dem EWR oder der Schweiz in Rechtsordnungen außerhalb des EWR oder der Schweiz übertragen, es sei denn, der Anbieter hat solche Schritte unternommen, um sicherzustellen, dass jede solche Übertragung den geltenden Datenschutzgesetzen entspricht.
  • Er wird Honeywell und seine Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen und Vertreter sowie ihre jeweiligen leitenden Angestellten, Direktoren und Mitarbeiter (gemeinsam „Entschädigungsberechtigte“) von allen Verlusten, Kosten, Ausgaben, Schäden, Verbindlichkeiten, Forderungen, Ansprüchen, Klagen oder Verfahren freistellen, die einem der Entschädigungsberechtigten entstehen. Dies beinhaltet Entschädigungen in Bezug auf die, als Folge von oder im Zusammenhang mit der Fahrlässigkeit des Anbieters oder einem Verstoß gegen geltende Datenschutzgesetze oder eine der Bedingungen oder Verpflichtungen in Bezug auf Datenschutz, Privatsphäre, Benachrichtigung bei Verstößen, Datensicherheit oder in der Vereinbarung festgelegte Honeywell-Personendaten (einschließlich dieser Anlage).
  • Bei Beendigung oder Ablauf der Vereinbarung wird er alle Honeywell-Personendaten sicher vernichten oder alternativ auf schriftliche Anfrage von Honeywell diese Honeywell-Personendaten an Honeywell zurückgegeben. Ungeachtet des Vorstehenden kann der Anbieter Honeywell-Personendaten über die in dieser Anlage festgelegten Aufbewahrungsfristen hinaus aufbewahren, sofern eine solche Aufbewahrung nach geltendem Recht erforderlich ist. Dies gilt unter der Voraussetzung, dass der Anbieter in einem solchen Fall nur die Honeywell-Personendaten speichert, die zur Erfüllung dieser gesetzlichen Anforderungen erforderlich sind, und weiterhin alle Bestimmungen der Vereinbarung (einschließlich dieser Anlage) über die Verarbeitung und den Schutz dieser Honeywell-Personendaten einhält, solange der Anbieter Honeywell-Personendaten aufbewahrt.
  • Er wird die geltenden Datenschutzgesetze zu jeder Zeit bei der Erbringung der Services einhalten (und sicherstellen, dass auch die Subunternehmer diese einhalten).
  • Er wird Honeywell keine gesonderten oder zusätzlichen Gebühren für die Einhaltung der vorstehenden Verpflichtungen berechnen; der einvernehmliche Preis beinhaltet alle damit verbundenen Kosten für die Befolgung dieser Anlage.

Nachstehend ist die Verarbeitung von Honeywell-Personendaten durch den Anbieter in Verbindung mit den Services beschrieben:

Details zur Datenverarbeitung

Dauer der Verarbeitung:

Laufzeit der Vereinbarung

Die übermittelten Honeywell-Personendaten betreffen die folgenden Kategorien von Personen:

Honeywell und seine Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen sowie deren Mitarbeiter und Auftragnehmer

Die übermittelten Honeywell-Personendaten betreffen die folgenden Informationskategorien:

Name, Mitarbeiter-Identifikationsnummer und geschäftliche Kontaktdaten

Die übermittelten Honeywell-Personendaten werden auf die folgende grundlegende Weise verarbeitet:

Die Honeywell-Personendaten werden nur zum Zwecke der Erbringung der Services im Rahmen der Vereinbarung verarbeitet.

Honeywell verpflichtet sich für und im Namen von sich selbst und jeder seiner Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen zur Einhaltung dieses Anhangs der Datenschutzerklärung, wobei diese Liste von Zeit zu Zeit geändert und auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden kann.

In dieser Anlage verwendete Begriffe in Großbuchstaben werden an der Stelle definiert, an der sie verwendet werden. Begriffe in Großbuchstaben, die in dieser Anlage verwendet, aber nicht definiert werden, haben die ihnen in der Vereinbarung zugewiesene Bedeutung.

© 2020 Honeywell International Inc.

Alle Rechte vorbehalten.

Rev 05-02-2018.