/content/hbtbt/de/de/search-results.html
×
trend-bems-2880x1440.jpg
trend-bems-2880x1440.jpg

BEMS, was ist das eigentlich?

Ein Building Energy Management System (BEMS/BMS) ermöglicht es den Eigentümern oder Nutzern von Gebäuden, den Energieverbrauch und die Umweltbedingungen ihres Gebäudes von überall auf der Welt aus zu überwachen und zu kontrollieren.

Gebäude intelligent verwalten, mit BEMS

BEMS, auch als BMS bekannt, gewährleisten ein komfortables, reibungsloses und effizientes Erlebnis für Gebäudenutzer und Betreiber.

Die Implementierung eines BEMS trägt dazu bei, Ihr Gebäude zukunftssicher zu machen und es für das intelligente Zeitalter vorzubereiten, indem es Gebäudesysteme wie Heizung, Lüftung, Klimaanlage und Beleuchtung (HVAC+L) intelligent überwacht und steuert.

Das optimale Maß an Effizienz erreichen Sie, indem Sie durchgängig das richtige Gleichgewicht zwischen Ihren Betriebsanforderungen und externen/internen Umgebungsbedingungen aufrechterhalten.

Warum führende Betreiber ein BEMS verwenden

Für mehr Nachhaltigkeit

Viele Eigentümer und Mieter stehen zunehmend unter Druck, ihren Energieverbrauch effizienter zu verwalten. Ein BEMS identifiziert normale Nutzungsmuster und verwaltet diese anhand Ihrer erwarteten oder gewünschten Parameter. So kann Energieverschwendung eingedämmt und der Komfort der Nutzer erhalten werden.

Ein BEMS kann bis zu 84 % des Energieverbrauchs Ihres Gebäudes kontrollieren, vollautomatisch und Tag für Tag, sodass Sie sich darauf verlassen können, dass Ihr Energieverbrauch vollständig optimiert ist.

Für mehr Kosteneinsparungen

Energiesparen ist auch gut für Ihren Gewinn. Gelingt es Ihnen, Verschwendung zu reduzieren, tragen Sie dazu bei, die Kosten für den Betrieb Ihres Gebäudes zu senken. Mit einem BEMS können Sie sehen, wo Einsparungen erzielt werden können, ohne das Nutzer-/Mietererlebnis zu beeinträchtigen.

Für mehr Nutzerkomfort

Die Gebäudebedingungen ändern sich im Laufe der Zeit. Stellen Sie sicher, dass die Arbeitsumgebung Ihrer Mieter komfortabel und optimal eingestellt ist, indem Sie die Bedingungen über ein BEMS aus der Ferne überwachen. Dank nutzerfreundlicher Dashboards und Echtzeitdaten behalten Sie dabei jederzeit den Überblick.

Für mehr Kontinuität

Systemausfälle sind teuer und können unangenehme Folgen nach sich ziehen. Gerade in speziellen Umgebungen wie Rechenzentren oder Gesundheitseinrichtungen ist es wichtig, dass alle Gebäudesysteme zuverlässig und solide laufen. Ein BEMS kann zu einem reibungslosen Betrieb beitragen, indem es Nutzer auf potenzielle Probleme aufmerksam macht, noch bevor sie überhaupt auftreten, um ungeplante Ausfallzeiten zu verhindern.

Für mehr Agilität und Anpassungsfähigkeit

Ein BEMS hilft Ihnen auch dabei, Ihr Gebäude an veränderte Nutzungsbedürfnisse anzupassen. Wenn sich die Anforderungen ändern, müssen neue Produkte mit bestehenden Installationen kompatibel sein, um die Kosten für Neuinstallationen zu reduzieren und die Verschwendung gut erhaltener Ausrüstung zu vermeiden.

 

Die Rückwärtskompatibilität der Produkte von Trend macht Ihr System zukunftssicher und spart Ihnen Zeit, Geld und Ressourcen, zum Beispiel für Mitarbeiterschulungen.

Für eine bessere Integration

Mit der Zeit wünschen Sie sich vielleicht, dass Ihr BEMS noch mehr tut, als nur Ihre Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen zu steuern. Deshalb hat Trend sein BEMS so konzipiert, dass es mit Systemen oder Produkten von Drittanbietern integriert werden kann, einschließlich:

●     Verpackter Einheiten

●     Fußbodenheizung

●     Fenster-/Lichtsteuerung

●     Brandschutzsystemen

●     Zugangssystemen

Um den Prozess zu vereinfachen, sind alle Partner von Trend kompetente Systemintegratoren, die Ihnen helfen können, Integrationsmöglichkeiten zu identifizieren und Ihr Gebäude „intelligenter“ zu machen.

Für mehr unternehmerische und soziale Verantwortung

Mit einem BEMS erhalten Sie einen greifbaren Nachweis für den Beitrag Ihres Gebäudes zu den Zielen der Unternehmens- und Sozialverantwortung (CSR). Ein BEMS liefert Berichte, die zeigen, wie der Energieverbrauch und die CO2-Emissionen Ihres Gebäudes reduziert werden, und hilft Ihnen, gesetzliche und CSR-Anforderungen externer Stakeholder, führender Entscheidungsträger sowie vieler anderer Akteure zu erfüllen.

Sind Sie bereit für die Zukunft des intelligenten Gebäudemanagements?

Entdecken Sie, wie wir helfen können.