/content/hbtbt/de/de/search-results.html

SPS

PCD1 E-Line Steuerungen

Die Saia PCD1 E-Line CPU Reihe wurde speziell für den Einbau in der Elektrounterverteilung entwickelt. Durch die kompakte Bauform wird eine Automation auf geringstem Raum erreicht.

Die Saia PCD1 E-Line CPU Reihe wurde speziell für den Einbau in der Elektrounterverteilung entwickelt. Durch die kompakte Bauform wird eine Automation auf geringstem Raum erreicht. Die E-Line CPU ist nach IEC 61131-2 in industrieller Qualität konstruiert und gefertigt. Die freie Programmierbarkeit und Integration von Web+IT-Technologien ermöglicht eine nachhaltige Automation über den gesamten Lebenszyklus von Anlagen und Liegenschaften. Durch die Unterstützung zahlreicher Protokolle wie BACnet, Modbus usw. ist die Saia PCD E-Line CPU die ideale Schnittstelle zu weiteren Gewerken. Desweiteren ist sie bestens für die Realisation von (energie-) effiziente und individuelle Raumautomation geeignet. Sie bildet darüber hinaus eine gute Basis zum Erreichen der Energieeffizienzklassen nach EN 15232:2012.

Merkmale und Vorteile:
  • 4 digitale Eingänge
  • 2 analoge Eingänge, einzeln über Software konfigurierbar
  • 1 Watchdog Relais/Wechselkontakt
  • Galvanische Trennung zwischen Speisung, Bus und E/As
  • Steckbare Anschlussklemmen, mit Klappen geschützt
  • Status LEDs auf der Front
  • Ethernetswitch, 2× RS-485 und USB-Schnittstelle
  • Grosser onboard Speicher für Daten (bis 128 MByte Dateisystem)
  • Automation Server für die Integration in Web+IT-Systeme
  • Frei programmierbar mit Saia PG5®
  • FRAM-Technologie
Image
SKU
Description
alt
PCD1.M2220-C15
E-Line CPU mit Ethernet, 512kB Programmspeicher
Image
SKU
Description
alt
PCD1.M2220-C15
E-Line CPU mit Ethernet, 512kB Programmspeicher